Kundeninformation zur Erfüllung der
gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 15 VersVermV

1. Name, Anschrift und Kontaktdaten:
Lars Decker
Mathias-Brüggen-Straße 41
50827 Köln
Tel: 0173/2907799
E-Mail: lars.decker@dpc-service.de
Internet: www.allesabgedeckt.de

2. Tätigkeitsart:
Senior Consultant der DPC Unternehmensgruppe als Versicherungsvertreter gemäß § 34 d (7) GewO

3. Beratungsangebot: Hinsichtlich der vermittelten Versicherungsprodukte und der Immobilie als Kapitalanlage bietet der Vermittler eine Beratung an.

4. Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10 % an
Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital
des Versicherungsvermittlers über 10 %:
Ich halte keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an
einem Versicherungsunternehmen.
Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der
Stimmrechte oder des Kapitals an mir.

5. Information des Vermittlers über Vergütungen und Zuwendungen im Bereich
der Versicherungsvermittlung:
Ich biete Ihnen im Rahmen meiner Vermittlungstätigkeit eine Beratung an. Für meine Tätigkeit erhalte ich
ausschließlich Provisionen sowie andere Zuwendungen, die in den Prämien enthalten sind.

6. Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:
Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung: D-FXML-D16LI-27
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 €/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
www.vermittlerregister.info

7. Anschriften der Schlichtungsstellen:
Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin
Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin
Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de

Online-Streitbeteiligung via EU
https://webgate.ec.europa.eu/odr

8. Beschwerdemanagement:
Falls Sie einmal nicht mit unserer Tätigkeit zufrieden sein sollten, bitten wir Sie sehr gern um Ihre
Verbesserungsvorschläge.
Sie können aber auch jederzeit per Post oder Mail eine Beschwerde über unsere Geschäftsanschrift einreichen.
Erhalten wir von Ihnen eine formelle Beschwerde, bestätigen wir Ihnen unverzüglich deren Eingang und
unterrichten Sie unverzüglich über unsere weitere Beschwerdebearbeitung. Sollten wir feststellen, dass Ihre
Beschwerde eine Angelegenheit betrifft, für die wir nicht zuständig sind, informieren wir Sie umgehend hierüber
und teilen Ihnen die möglichen zuständigen Ansprechpartner mit. Wir werden Ihre Beschwerde umfassend prüfen
und Ihnen zeitnah eine Stellungnahme aussprechen. Sollte dies einmal nicht binnen 14 Tagen möglich sein,
unterrichten wir Sie über die Gründe der Verzögerung und darüber, wann unsere Prüfung voraussichtlich
abgeschlossen sein wird. Sofern wir Ihrem Anliegen nicht oder nicht vollständig nachkommen können, erläutern
wir Ihnen die Gründe hierfür und weisen Sie auf etwaig bestehende Möglichkeiten hin, wie Sie Ihre Interessen
und Ziele weiterverfolgen können.